Leitbild/KonzeptionLeitbild/Konzeption

Kinderkrippe Pusteblume

Leitbild

Für unsere Kinderkrippe haben wir nach einem Namen und einem Slogan gesucht, der den pädagogischen Ansatz, nach dem wir arbeiten, widerspiegelt.

Der Satz "Kleine Kinder brauchen Wurzeln, großen soll man Flügel schenken" verdeutlicht dies am besten.

Das Zitat mit Wurzeln und Flügel wird Johann Wolfgang von Goethe zugeschrieben, ist aber wohl ein altes neuseeländisches Sprichwort.

Wir finden, dass kleine Kinder Wurzeln brauchen. Das heißt für uns, zuallererst eine gute Bindung zu dem Kind und seinen Eltern herzustellen und ihm die Möglichkeit zu geben, zu einem festen Teil der Gruppe zu werden.

Zu den Wurzeln gehören unserer Ansicht nach Grundwerte wie Rücksichtnahme, Gerechtigkeit, Rituale und Bräuche sowie Kompetenzen der Kinder (zum Beispiel soziale Fähigkeiten, Sprache oder Kreativität). Dies sind natürlich nur einige Wurzeln. Es gibt noch viele mehr, die dafür sorgen, dass die jetzt noch kleinen Kinder später einmal fest im Leben verankert sein werden.

Großen Kindern soll man Flügel schenken. Das ist oftmals Aufgabe der Eltern, die Kinder loszulassen und ihren eigenen Weg gehen zu lassen.

Aber auch wir wollen ihnen ab und an schon Flügel schenken. Beispielsweise um Sachen selbst ausprobieren zu können oder die Welt auf ihre ganz individuelle Art und Weise entdecken zu lernen.

Wer Genaueres zur Arbeitsweise und den Zielen in der BRK-Kinderkrippe Pusteblume erfahren möchte, kann dies in unserer Konzeption nachlesen.

Übrigens: Unsere Einrichtung ist bei gooding registriert. Das bedeutet, dass uns jeder, der online einkauft, ohne Registrierung unterstützen kann. Näheres dazu findet sich hier.