MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Durch Corona mussten sie lange auf ihre verdienten Abzeichen warten

Die Kreis-Wasserwacht kann ab sofort auf fünf neue Wasserretter und 13 weitere Bootsführer zählen. Auch nach den erfolgreichen Kursabschlüssen lautet die Devise: „Üben, üben, üben!“ Bei einer kleinen Feierstunde in Cham dankt Technischer Leiter Fabian Seebauer außerdem den frischgebackenen Wasserretter-Ausbildern Melanie Kurzendorfer (Ortsgruppe Waldmünchen) sowie Michael Amann und Nino Heunisch (Ortsgruppe Cham) für ihr Engagement.