MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Katastrophenschutz: Tobias Muhr fordert "ein großes Umdenken"

Beim Besuch der Grünen-Bundestagsabgeordneten Tina Winklmann in der Kreisgeschäftsstelle findet der BRK-Katastrophenschutzleiter nach fordernden Pandemie-Monaten deutliche Worte. Weiterlesen

BRK stellt nach fast einem Jahr seine Test-Tätigkeit in Roding ein

Da der Kulturverein die Räume in der Fronfeste in dieser Phase der Pandemie wieder verstärkt selbst nutzen will, der Besuch rückläufig war und das Rote Kreuz in Cham mit der Ukraine-Krise seine Kapazitäten verlagert, war der Entschluss gereift, die Teststrecke zu schließen. Bürgermeisterin Alexandra Riedl und Tobias Muhr dankten den ehrenamtlichen Aktiven für ihren Einsatz. Der Katastrophenschutzleiter des BRK nannte am Montagabend beachtliche Zahlen. Weiterlesen

Zwei Notfallsanitäter als Geburtshelfer

Die Zwillinge von Nicole und Sebastian Bachl aus Bad Kötzting hatten es am 25. August 2021 besonders eilig. Sie kamen sechseinhalb Wochen zu früh auf die Welt. Weiterlesen

In der neuen Kinderkrippe des BRK sind nur noch drei Plätze frei

Leiterin Nadine Brandl freut sich auf den 1. September, wenn in Stamsried die BRK-Kindertagesstätte Kürnburgzwerge ihre Pforten öffnet. Den Kindergarten werden bis zu drei Mädchen und Buben mit speziellem Förder- und Betreuungsbedarf besuchen. „Die Kindergartengruppe, mit der wir im Spätsommer den Betrieb aufnehmen, wird daher eher klein bleiben“, erläutert Brandl. Weiterlesen

Eine tierisch gute Erfolgsgeschichte

Vor knapp einem Jahr hatten Martina Hackl und ihre Schwägerin Mariele Hackl die Rettungshundestaffel Cham zu neuem Leben erweckt. Mittlerweile zeigt die Entwicklung steil nach oben. Neben einer Reihe an Lehrgängen und der Vernetzung mit anderen Gruppen standen für die Aktiven vier Einsätze an - unter anderem bei der Suche nach der vermissten Julia. Weiterlesen

Wenn die Hilfsbereitschaft die Helfer überfordert

Die Ereignisse in der Ukraine sorgen auch im Landkreis Cham für eine Welle der Solidarität. "Ich bin den Bürgern wirklich dankbar für die Unterstützung", sagt Tobias Muhr. Der BRK-Katastrophenschutzleiter verfolgt das Ziel, Sachspenden gezielt abzurufen und mit Bedarfslisten zu arbeiten. Er appelliert an die Menschen, mit dem Roten Kreuz vorab zu klären, welche Hilfsgüter gerade benötigt werden. Situationen, wie es sie in Furth im Wald durch die unkontrollierte Anlieferung von Tiertransportboxen gab, will er vermeiden. Weiterlesen

339 bunte Steine überrollen das BRK

Eine bundesweit organisierte Gruppe, die den Menschen im Alltag mit kleinen Kunstwerken Freude bereiten will, gestaltete für das Rote Kreuz in Cham 339 Lichtsteine. Weiterlesen

BRK versorgt die ersten Geflüchteten aus Osteuropa

Im Redemptoristenkloster in Cham trafen am Dienstagabend rund 40 Menschen aus den schwer umkämpften Regionen in der Ukraine ein. Nach der Registrierung und Zimmerzuteilung bekamen sie in der Notunterkunft Care-Pakete. Die Kinder erhielten ärztliche Betreuung und freuten sich über Schokolade. Weiterlesen

Sie liefern mehr aus als einen Karton mit Essen

Seit mehr als 40 Jahren gibt es im Landkreis Cham den Menüservice "Essen auf Rädern". Für Martha Hausladen, Kathrin Luger und Bernhard Siegl lebt die Arbeit vor allem vom Kontakt zu den Menschen. Oft sind es Bürger, die Sorgen im Alter haben oder allein leben, denen das BRK mit diesem Angebot zur Seite steht. „Da brauchst du einfach eine gewisse Empathie, sonst passt es nicht“, sagt Bernhard Siegl. Weiterlesen

Aus dem Geschäftsführer-Büro sprang er früher direkt in den Sanka

Er war der „Baumeister“ des BRK-Kreisverbands Cham: Der frühere Geschäftsführer Hans Leitermann wird an diesem Dienstag 85 Jahre alt.  Weiterlesen

Seite 2 von 63.